Martener Forum
Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.

In der Meile 2 / 44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67
Email: info@dortmund-marten.de
Anfahrtsbeschreibung

Pressespiegel 2018

Hier finden Sie eine Auswahl an Presseberichten zu den Aktivitäten des Martener Forums und seiner Partner ZUKUR und KuDeQua aus dem Jahr 2018.

Zum Öffnen des Presseartikels bitte den Titel anklicken.

____________________________________________________

16.07.2018
„Total beklopptes Projekt“ begeistert im Meilenstein

Jan-Henrik Gruszecki wird für seinen bemerkenswerten BVB-Film „Am Borsigplatz geboren“ gefeiert. Danach spricht der Regisseur über „totale Leidenschaft“ und seine private Borussia-Historie.  Schwarzgelbe Leidenschaft auch...[mehr]


15.07.2018
Volkshochschule weitet ihr Angebot in Marten aus

Die Chance, Kurse in der Nachbarschaftswerkstatt Meilenstein anzubieten, ergriff Esther Schütz von der Volkshochschule nur zu gerne bereits nach der Sommerpause geht es los. Eigentlich waren die Planungen für das Kursprogramm in...[mehr]


08.07.2018
Die Geburt der Borussia

Martener Forum zeigt "Am Borsigplatz geboren" über Franz Jacobi Die Fußball-Weltmeisterschaft nähert sich ihrem Höhepunkt, dem Finale am 15. Juli. Zwei Tage zuvor, am Freitag (13. Juli), widmet sich das Martener Forum...[mehr]


03.07.2018
"Es war einfach nur schön".

Die vierte Auflage des Straßenfestes "Unter den Linden" war gleichzeitig eine Premiere.  Denn erstmals war das Martener Forum der Veranstalter. Mitinitiator Ingo Rößler ließ sich ein Versprechen entlocken. Hier...[mehr]


01.07.2018
Mesut Korkut hilft beim Schritt in die Selbstständigkeit

Marten. In Marten arbeiten viele Hände an der Weiterentwicklung des Stadtteils. Jetzt macht auch die Wirtschaftsförderung mit. Dem Leerstand soll es an den Kragen gehen. Hier geht's zum vollständigen Pressebericht. RN vom 30....[mehr]


23.06.2018
Neues Team unter den Linden

Drei Jahre hintereinander hat die Aktionsgemeinschaft Martener Kaufleute das Fest „Unter den Linden“ organisiert. Bei Nummer Vier bittet ein neues Team in die Allee – das aber aus lauter bekannten Gesichtern besteht. Veranstalter...[mehr]