In der Meile 2
44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67

Email: info@dortmund-marten.de

Anfahrtsbeschreibung

Quartierskümmerer

Eine Vernetzung mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtbezirkes ist erwünscht. Projekte, Ideen und Veranstaltungen können über den gesamten Zeitraum angeregt und konstruktiv begleitet werden. Für die Bürgerinnen und Bürger ist es aufgrund der Erfahrungen bereits angelaufener Quartierskümmerer-Projekte wichtig, in ihrem jeweiligen Quartier einen festen Ansprechpartner zu haben. Ihren Erwartungen und Bedarfen entsprechend entstand das Aufgabenprofil der Kümmerer. Sie sind vielfach in Wohngebieten unterwegs und auch in Problem- und Konfliktsituationen jederzeit ansprechbar.

Informationen über Verschmutzungen oder Zerstörungen geben sie an die zuständigen Stellen weiter bzw. führen kleinere Reparaturarbeiten eigenständig aus.

Die Quartierskümmerer unterstützen zudem die Akteure im Stadtteil bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Aktivitäten wie Quartiersfesten, Beteiligungsaktionen und Ferienspielen. Schritt für Schritt suchen sie hier den persönlichen Kontakt zu Kindergärten, Schulen, Kirchengemeinden und Vereinen.

Es ist ein Projekt zur Förderung von Arbeitsverhältnissen (FAV) und Öffentlich geförderter Beschäftigung (ÖgB). Arbeitgeber ist die Stadt Dortmund. Zugeordnet sind sie der Fachstelle für Beschäftigungsförderung des Sozialamtes.

Finanziell unterstützt wird das Projekt vom Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union.

Aufgaben

  • Täglicher Präsenzdienst und Begehung der jeweiligen Stadtteile (Routen durch Parks, Spielplätze, Wohngebiete etc. als Schwerpunktaufgabe)
  • Ansprechpartner sein für die alltäglichen Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger.
  • Hilfestellungen für Bürgerinnen und Bürger anbieten.
  • Informationen über Verschmutzungen, Schäden und Zerstörungen an die zuständigen Fachämter weiterleiten. Mithelfen Nacht- und Nebelkipper aufzuspüren oder Verursacher ansprechen.
  • Anregungen und Verbesserungsvorschläge von Bürgerinnen und Bürger für das Quartier annehmen und weiterleiten.
  • Networking z. B. über die Aktionsraumbeauftragten, Bezirksverwaltungsstelle, Bezirksvertretung und weiteren städt. Einrichtungen.

Erreichbarkeit der Quartierskümmerer für den Stadtteil Marten

Der Dienstsitz der Quartierskümmerer befindet sich in der Bezirksverwaltungsstelle Lütgendortmund. Die Projektleitung hat Klaus Scheper von der Fachstelle für Beschäftigungsförderung des Sozialamtes, Telefon 0231/50- 26 816.

Die Quartierskümmerer können auf ihren Rundgängen direkt angesprochen werden. Zudem sind sie über Diensthandy tagsüber zwischen 8:00 bis 15:30 Uhr erreichbar

  • Pedro Gonzales Perez Handy: 0162 4 13 91 59 
  • Wolfgang Hahn Handy: 0162 4 13 91 72
Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
18293012345
196789101112
2013141516171819
2120212223242526
22272829303112

Stadtteilfest "Unter den Linden" am Sa, 25. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr In der Meile in Marten
Moderator Klaus Lenser im Gespräch mit den Organisatoren.

"Einmal Marten - immer Marten"
Ausstellung von Günter Rückert
im Meilenstein vom 3. April bis 29. Mai 2019

Öffnungszeiten der Ausstellung:
an jedem Donnerstag
von 18.30 bis 20.30 Uhr
Meilenstein, In der Meile 2, in Marten

Beitrag von Klaus Lenser, Dortmunder Rundfunkverein e.V.

 

 

Neuigkeiten aus Marten

23.05.2019
Neue Spielgeräte für den Spielplatz

Ein großer Teil des Martener Spielplatzes an der Barichstraße ist gesperrt. Im Juni darf wieder gespielt werden. Momentan brodelt es in Martens Gerüchteküche: Weil ein großer Teil des Spielplatzes an der Barichstraße gesperrt...[mehr]


21.05.2019
Unter den Linden drehen sich in diesem Jahr sogar die Propeller

Bühnenprogramm, Informationen und leckeres Essen: Das Martener Forum bittet am 25. Mai zur Maifeier "Unter den Linden". Auf ein neues Angebot können sich die Besucher besonders freuen. Ingo Rößler und Uwe Thielker...[mehr]


21.05.2019
Christoph Rösner rezitierte mit "frecher Zunge" Texte von Francois Villon

Der Literat und Rezitator Christoph Rösner konnte am Freitag, 19. Mai im Meilenstein seine Zuhörer fesseln durch vorgetragene Texte von Francois Villon. Unter dem Titel "Erdbeerkraut und Galgenstrick" hatte Francois...[mehr]