In der Meile 2
44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67

Email: info@dortmund-marten.de

Anfahrtsbeschreibung

Einladung zum Sommerempfang

Wann? am 18. September (Freitag), Beginn um 18.00 Uhr

Wo? Zeche Germania (CJD), Martener Str. 429 in Dortmund-Marten

Anmeldung unter sommerempfang@dortmund-marten.de

(begrenzte Teilnehmerzahl)

Programm 2020

Lesung zum Gedenken an den 1. September 1939

Dienstag, 1. September, 19.00 Uhr im Meilenstein (Eintritt frei)

Die Dortmunder Autorin Heike Wulf stellt aus diesem Anlass Hermynia zur Mühlen vor, deren Bücher 1933 auf der Liste der Bücherverbrennung standen und die fliehen musste.
Begleitet wird Heike Wulf von dem Dortmunder Mandolinen Ensemble "Nachtigall".

Das doppelte Fettnäpfchen - Kabarett mit Kriszti Kiss

Freitag, 23. Oktober - 19.00 Uhr im Meilenstein (Eintritt frei)

Kriszti Kiss, in Budapest geboren, erwarb dort ihr Schauspiel-Diplom an der Staatlichen Hochschule für Schauspielkünste. Nach ihrer Übersiedlung nach Deutschland spielte sie große Rollen u.a. an den Stadttheatern Aachen, Hagen, Oberhausen, am Landestheater Neuss und am Schloßtheater Moers. In den letzten Jahren arbeitet sie – neben vielfältigen Aufgaben in freien Theaterproduktionen – vor allem als Kabarettistin, Chansonsängerin und Rezitatorin. 

Als Kabarettistin ist sie der großen ungarischen Tradition dieses Genres verpflichtet. Dabei hat auch das Chanson immer mehr an Bedeutung gewonnen. Hierzu hat die kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Autor Dieter Treeck und dem Komponisten Holger Clausen beigetragen.

Ihre Arbeit erhielt in den letzten Jahren neue Impulse durch die Einbindung in das kommunikationswissenschaftliche Team des Weiterbildungszentrums der Ruhr-Universität Bochum, und eine entsprechende kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungszentrum der Bergischen Universität Wuppertal, sowie mit der Hochschule für Oekonomie & Management (FOM) in Essen.

http://www.kriszti-kiss.de

 

 

 

 

 

 

    

 

 

Neuigkeiten aus Marten

03.09.2020
Martener Forum gegen Rechtsextremismus

Das Martener Forum nutzt den aktuellen Kommunalwahlkampf um noch einmal deutlich dafür zu Zeichen zu setzen, dass in Marten und ganz Dortmund die Vielfalt der Menschen, Kulturen und Ansichten geschätzt wird. Deshalb organisiert...[mehr]


30.07.2020
Martener Unternehmer Rene Frauenkron macht mit seiner Firma Kronsland GmbH Bochumer Suppenküche startklar für die Corona Prävention

Die Bochumer Suppenküche e.V. , wurde 1996 mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern gegründet, und haben ihre Pforten wieder für Bedürftige geöffnet. René Frauenkron (56), Geschäftsführer der Kronsland GmbH, erfuhr aus den...[mehr]


30.07.2020
Erfolgsgeschichte für Marten: SP Schiefelbein bald an neuem Standort mit vergrößerter Ladenfläche

SP: Schiefelbein - zieht um auf die gegenüberliegende Seite in der Martener Straße 281. Mit 120 qm zusätzlicher Ladenfläche soll das Service- und Dienstleistungsangebot weiter intensiviert werden. Der Fachbetrieb zeigt sich...[mehr]