Martener Forum
Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.

In der Meile 2 / 44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67
Email: info@dortmund-marten.de
Anfahrtsbeschreibung

Neuigkeiten aus Marten

01.10.2019
Virtuographie – extended Neue Digitalkunst von Werner Bedorf im Meilenstein

Der Digitalkünstler Werner Bedorf  zeigt erneut einige seiner Werke im „Meilenstein“, In der Meile 2, in Marten. Im Fokus sind diesmal Arbeiten, die durch Kombination seiner 3D-„Virtuographien“ mit realen Fotographien und...[mehr]


22.09.2019
Grünraum-Marten - Abschlussberichte von Studierenden im Masterstudiengang Raumplanung der TU Dortmund

Im Sommersemester 2018/19 fand im Meilenstein ein Seminar der TU Dortmund zum Grünraum Marten mit Studierenden im Masterstudiengang Raumplanung der TU Dortmund unter der Leitung von Dr. Raphael Sieber statt. Am 25. Juni stellten...[mehr]


22.09.2019
Chorfest "Wir lieben Vielfalt!" - am 12. Oktober von 10:30 bis 19:30 Uhr / Immanuelkirche in Marten

Ein musikalischer Zusammenklang in Vielfalt soll zwischen vielen Menschen in der Stadt mit einem ganztägigen Chorfest in diesem Jahr abgerundet werden. Dazu lädt das Martener Forum gemeinsam mit den Kirchengemeinden in...[mehr]


22.09.2019
Lebensfreude in aller Welt - Kinderlieder zum Zuhören und Mitmachen

Am Sonntag, 6.10., 15:00 Uhr, Kath. Kirche Hl. Familie mit dem bekannten Liedermacher Wolfgang Hering Eintritt frei! Musik ist eine Brücke zwischen Menschen. Dies gilt in besonderer Weise auch für Kinder, die ihre Stimmungen...[mehr]


22.09.2019
Das diesjährige Sommerfest in Dortmund-Marten stand unter dem Thema Vielfalt

Reporter Klaus Lenser ist beim Auftritt der Cello-Gruppe des Dortmunder Jugendsinfonieorchesters "DOJO" dabei. Monika Rößler vom Martener Forum überreicht der Musikgruppe eine Spende vom "Förderverein...[mehr]


22.09.2019
Klassik macht Mut! Brahms und Co beflügelt!

Dass Musik Menschen verbinden und Mut zum weiteren Eintreten für ein friedvolles Zusammenleben aller Menschen leisten kann, wurde bei der Auftaktveranstaltung zur Fortsetzung der Reihe „Musik stärkt den Gemeinsinn“ deutlich:...[mehr]