Martener Forum
Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.

In der Meile 2 / 44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67
Email: info@dortmund-marten.de
Anfahrtsbeschreibung

Neuigkeiten aus Marten

19.11.2019
Abschlussbericht ZUKUR zu Marten

Zukur hat den Meilenstein zwei Jahre begleitet. Zukur ist ein Projekt der TU Dortmund- Fakultät Raumplanung. Den Bericht finden Sie hier. [mehr]


17.10.2019
Ein großer Chor für Gemeinsinn

Betroffen- und Entschlossenheit war am Samstag beim „Chor-Fest Wir lieben Vielfalt“ zu spüren, als nicht nur die Sänger und Sängerinnen der Chöre engagiert für ein Zusammenleben in Vielfalt eintraten.Auch die etwa insgesamt 600...[mehr]


11.10.2019
Eine Stadt bewegt! - Auf dem Weg zu einem Dortmunder Familienmusical

Eine Veranstaltung mit Liedern zur Heimat und anderen Herzensanliegen Geschichte und Geschichten aus Dortmund 18. November 2019, 19.00 Uhr im Meilenstein  Unter der Leitung von Silke Weyergraf zieht das Team von...[mehr]


10.10.2019
Mitmach-Lieder aus aller Welt

Höhepunkt des Familienfestes der Katholischen Kirchengemeinde Heilige Familie Marten und zugleich eine Veranstaltung des Projektes "Marten liebt Vielfalt - Musik stärkt den Gemeinsinn!", war der Auftritt des...[mehr]


10.10.2019
Grußwort von Konstantin Wecker zum Chorfest in Marten am Samstag, 12. Oktober in der Immanuelkirche

Liebe Freundinnen und Freunde, ich freue mich sehr, dass auch Ihr Euch mit meiner Vertonung des Lothar Zenetti Textes "Was keiner wagt" in der Chorfassung von Martin Folz beim Chorfest für die Vielfalt einsetzt und...[mehr]


10.10.2019
Brüno begeisterte mit französischen Chansons im Meilenstein

Die Band Brüno sorgte am Samstagabend (28. September) im Meilenstein für eine umwerfende Stimmung bei den Gästen im bis auf den letzten Platz gefüllten Meilenstein. Bei einem Glas französischen Wein tauchten die Zuhörer in...[mehr]



Brasilianisches Fußballcamp in Marten

Mach' mit - damit jedes Kind/ jeder Jugendliche dabei sein kann
vom 12. - 16. Juli 2021 - für Jungen und Mädchen (5 bis 14 Jahre)

Wir sind eine Kooperation mit dem Wir-am-Hörder-Neumarkt e.V. eingegangen.