In der Meile 2
44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67

Email: info@dortmund-marten.de

Anfahrtsbeschreibung

Pressespiegel

20.05.2020 07:07 Alter: 77 days

Übergabe von Mundschützen an die Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus e.V. und an das Seniorenheim Haus am Tiefensee

Am Wochenende konnten fleißige Näherinnen aus Marten über 120 Schutzmasken an die Dortmunder Wohnungslosen-Initiative, das Gast-Haus e.V. an der Rheinischen Straße und über 120 Schutzmasken an.. in Eichlinghofen übergeben werden.

Beide Einrichtungen freuten sich sehr über die Spende. Sybille Klingelhöfer vom Verein Gast-Haus e.V. informierte zudem über die ehrenamtliche Arbeit des Vereins. Hier leisten 240 Ehrenamtliche im Schichtbetrieb eine unersetzliche Arbeit auch an Sonn- und Feiertagen.  
Seit einigen Wochen haben sich um das Martener Forum unter #martenhaeltzusammen freiwillige Menschen aus Marten zusammengefunden, aus dem kath. Familienzentrum, dem lokalWillkommen, dem Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. und weitere freiwillige Helfer, auch über Marten hinaus, um gemeinsam für Menschen Mundschütze zu nähen, die sie dringend brauchen. "Insgesamt sind es zurzeit über 20 freiwillige Näherinnen", freut sich Maria Lara vom Förderverein Dortmund-Marten, die die Initiative zu diesem Nähprojekt gegeben hatte. Sie selbst kommt aus dem Kreuzviertel und engagiert sich seit einiger Zeit intensiver in Marten. Es war für mich berührend zu sehen, wie viele Menschen einfach gesagt haben, "da mache ich mit". Die Hilfsbereitschaft in dieser Corona-Zeit ist groß. Geholfen hat sicher auch der mehrtägige Anleitungskurs durch Kerstin Kesper von Brautmoden Marie Beau in Marten. 
Der Aufruf in der Presse des Fördervereins Dortmund-Marten und Germania e.V. hatte zu zahlreichen Stoffspenden und auch dem zurzeit sehr begehrten Gummiband geführt. Dafür und auch für die Stoffspenden der Dortmunder Freiwilligenagentur sind wir sehr dankbar, meint Maria Lara.