Martener Forum
Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.

In der Meile 2 / 44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67
Email: info@dortmund-marten.de
Anfahrtsbeschreibung

Pressespiegel

03.09.2020 17:37 Alter: 183 days

Martener Forum gegen Rechtsextremismus

Das Martener Forum nutzt den aktuellen Kommunalwahlkampf um noch einmal deutlich dafür zu Zeichen zu setzen, dass in Marten und ganz Dortmund die Vielfalt der Menschen, Kulturen und Ansichten geschätzt wird.
Deshalb organisiert das Martener Forum gemeinsam mit der evangelischen Elias-Gemeinde und den Parteien SPD, CDU und Bündnis90/Die Grünen eine Plakataktion im Stadtteil gegen Rechtsextremismus.
Finanziert wurde die Aktion vom Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V..
Die ersten Plakate wurden schon von fleißigen Helfern angebracht und es wurden auch schon die ersten Plakate zerstört. Das Martener Forum lässt sich durch solche Aktionen allerdings nicht demotivieren.
Christian Höfener-Wolf, Sprecher des Martener Forum, meint im Bundestagswahlkampf im nächsten Jahr mache man ein auf Marten direkt zugeschnittenes Plakat in Absprache mit den demokratischen Parteien vor Ort.
Auf seiner Sitzung am letzten Dienstag hatte das Martener Forum die Bürger aufgerufen bei der Kommunalwahl am 13. September demokratische zu wählen und Extremismus keine Chance zu geben.
Wer bei der Kommunalwahl erhindert ist oder vielleicht wegen Corona Bedenken hat, an der Wahl persönlich teilzunehmen, kann die Möglichkeit der Briefwahl nutzen unter de/<wbr />rathaus_und_buergerservice/<wbr />lokalpolitik/wahlen/<wbr />briefwahlantrag/index.html" _blank external-link-new-window "Opens external link in new window">https://www.dortmund.de/<wbr />de/<wbr />rathaus_und_buergerservice/<wbr />lokalpolitik/wahlen/<wbr />briefwahlantrag/index.html



Wir sind eine Kooperation mit dem Wir-am-Hörder-Neumarkt e.V. eingegangen.

Brasilianisches Fußballcamp in Marten

Mach' mit und melde dich an!

vom 12. - 16. Juli 2021 - für Jungen und Mädchen (5 bis 14 Jahre)

Falls es wegen Corona nicht stattfinden kann, werden bereits gezahlte Beiträge selbstverständlich zurückerstattet.
Infos zum Ablauf und zur Anmeldung gibt es hier

https://brazilianfootballevents.de/