Martener Forum
Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.

In der Meile 2 / 44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67
Email: info@dortmund-marten.de
Anfahrtsbeschreibung

Pressespiegel

03.04.2022 21:31 Alter: 135 days

„Waffeln für Schulranzen“ der Flüchtlingskinder aus der Ukraine

Nach der Berichterstattung im Dortmunder Lokalfernsehen über die Stiftung „Kinderglück“ und die fehlenden finanziellen Mittel zur Anschaffung von Schulranzen für Flüchtlingskinder aus der Ukraine, haben sich die Verantwortlichen des kath. Familienzentrums Dortmund-Marten und des „Fördervereins Dortmund-Marten und Germania e.V.“ spontan entschlossen, durch eine Spendenaktion die Stiftung bei der Finanzierung von Schulranzen für Flüchtlingskinder aus der Ukraine zu unterstützen.

Die Stiftung „Kinderglück“ stattet seit vielen Jahren bedürftige Kinder aus Dortmund mit dem nötigen Equipment für den Start in die Schule aus.

Aufgrund der humanitären Katastrophe in der Ukraine rechnet sie in diesem Jahr mit einem besonders hohen Bedarf an Schulranzen für Flüchtlingskinder, deren Finanzierung noch nicht sichergestellt ist.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem „Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.“ möchten wir auf die Not der in Dortmund angekommenen bzw. ankommenden Flüchtlingskinder und die hierfür fehlenden Schulranzen aufmerksam machen. Mit der stets großzügigen Spendenbereitschaft der Martener Bürger*innen Geschäftsleute, ortsansässigen Firmen, Institutionen und Gemeinden, die Stiftung „Kinderglück“ bei der Finanzierung von Schulranzen für Flüchtlingskinder aus der Ukraine unterstützen hoffen das kath. Familienzentrum und der Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. das wichtige Schulranzen-Projekt der Stiftung Kinderglück unterstützen zu können.

·         Am Montag wird sich eine kleine „Abordnung“ von Kindergartenkindern auf den Weg machen und in Martener Geschäften Plakate und Flyer für die Spendenaktion verteilen, und gerne auch schon erste Spenden entgegennehmen.

·         Am Donnerstag, den 24.03.2022, in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr, stehen wir dann erstmals mit unserem „Marktstand“ auf dem Martener Wochenmarkt. ·         Der Elternbeirat und Eltern aus der kath. Kneipp-KiTa Heilige Familie verkaufen Waffeln. ·         Kindergartenkinder verteilen an alle Marktbesucher Osterglocken mit einem Kartengruß, als Zeichen für Frieden und ein friedvolles Miteinander. ·         Mit allen Marktbesucher*innen ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen, auf die Not der Flüchtlingskinder aufmerksam zu machen und mit dem kleinen Blumengruß für Frieden und ein friedvolles Miteinander ein Lächeln in die Gesichter der Menschen zu zaubern, ist uns ein ebenso wichtiges Ziel! Eine Spendendose steht bereit. Spenden können auch auf das Spendenkonto des „Fördervereins Dortmund-Marten und Germania e.V.“ unter dem Stichwort „Frieden“ überwiesen werden. Förderverein Dortmund-Marten und Germania e. V. Sparkasse Dortmund  IBAN: DE61 4405 0199 0061 0218 25

Das Projekt wird vom Aktionsplan „Soziale Stadt Dortmund“ und den kath. Kirchengemeinden unterstützt.



Der Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. wurde nominiert für den Deutschen Engagementpreis.

Oberbürgermeister Thomas Westphal besucht auf seiner Sommertour das Martener Forum bei Kunst, Kultur und Kaffee in der Martener Meile

Prominenter deutsch-brasilianischer Fußballprofi Raffael Caetano de Araújo zu Gast beim brasilianischen Ferienfußballcamp in Marten

Weitere Infos unter brazilianfussballcamp.com