Pressespiegel

11.09.2023 13:02 Alter: 227 days

Kunsthistoriker Michael Dückershoff lädt in den Meilenstein zu „Martener Schätzchen“ ein

Am Mittwoch, 20.9. in der Zeit von 15.30 bis 17.00 Uhr lädt Michael Dückershoff, ganz herzlich zu einer Begutachtung und Wertermittlung von Gemälden in die Nachbarschaftswerkstatt Meilenstein, in der Meile 2 in Marten, zu „Martener Schätzchen“ ein.

Der Leiter des Westf. Schulmuseums in Marten, Michael Dückershoff, erweitert dieses Angebot des Schulmuseums für das Martener Forum in der Nachbarschaftswerkstatt Meilenstein an jedem 3. Mittwoch im Monat von 15.30 bis 17.00 Uhr.

So manch einer hat sicher ein Gemälde vielleicht schon viele Jahre bei sich im Wohnzimmer präsentiert oder auch auf dem Dachboden gelagert und würde gerne einfach mal etwas darüber erfahren. Wann wurde es erstellt? Wer war der Künstler? Was waren die Hintergründe und Zusammenhänge? Und vielleicht auch, was ist mein Gemälde wert?

Darüber wird Michael Dückershoff als Kunsthistoriker und Experte sich gerne mit den Gästen austauschen und ihren Fragen nachgehen.

Auch interessierte Gäste ohne Gemälde sind als Zuhörer herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos. Eine Spende an den Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. wird gerne entgegengenommen.

Eine Anmeldung wird gerne gesehen und angenommen unter 0173 4602433 und unter info@dortmund-marten.de .