In der Meile 2
44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67

Email: info@dortmund-marten.de

Anfahrtsbeschreibung

Das Märchen vom Hasen und der Kokosnuss

Thomas und Pelle erzählen eine Geschichte für Kleine und Große vom Angsthaben und Angstüberwinden.
gelesen von Thomas Hoffmeister-Höfener, Geschichtenerzähler

Meilenstein setzt Vorlese-Reihe digital fort

An jedem Dienstag und Donnerstag um 16.00 Uhr gibt es auf dem Meilenstein youtube-Kanal Vorlese-Geschichten für Klein und Groß.

Den Anfang macht Hannelore Rieger mit Geschichten für Kinder im Kita-Alter. Am Dienstag (14.4.) liest Hannelore Rieger aus „Fischbrötchen im Kuhstall“ von Fredrik Vahle über eine Schildkröte, die so groß war wie ein Fischbrötchen.

Am Donnerstag (16.4.) können Kinder sich auf eine Geschichte von den Strolchen von Vinneby von Ole L. Kirkegaard freuen.

Bereits vor der Corona-Zeit wurde das Vorlesen im Meilenstein für Kinder im Alter von 3-6 angeboten und gut angenommen. Gerade jetzt in dieser Zeit, in der Kontakte für Kinder eingeschränkt sind, möchten wir das Angebot digital fortsetzen und den Kreis der Vorleser und Zuhörer gerne erweitern. Hannelore Rieger freut sich schon auf die Ausweitung des teams. So soll auch der inhaltliche Rahmen erweitert werden. Neben vielen Kindergeschichten können auch Krimis, Kurzgeschichten, Gedichte und anders vorgelesen werden, was dem Vorleser gefällt.

Mitmachen ist ganz einfach.

Man sucht einen schönen Text aus, übt vielleicht vor dem Spiegel und liest dann den Text seinem Handy oder Laptop vor.

Die daraus entstehende Datei speichert man auf einen Stick ab, steckt den Stick in einen Umschlag und gibt den Umschlag in der Meile 2, im Briefkasten des Meilensteins (hinter dem Geldautomaten der Volksbank) ein.

Das Unterstützerteam aus dem Martener Forum, der evang. Elias-Kirchengemeinde und der Neuapostolischen Kirche freut sich schon.

Pfarrer Christian Höfener-Wolf meint: „Wir brauchen die sozialen Kontakte gerade jetzt, seien sie auch momentan nur digital.“ Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Hannelore Rieger, vorlesen@dortmund-marten.de
Weitere Infos unter: www.dortmund-marten.de

 

 

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der Martener Str. zwischen Steinhammerstr. und Diedrichstr. kann
ab dem 2. Quartal 2020 für ca. 5 Monate der Bereich in Richtung Marten  nicht befahren werden. 
Weitere Infos zur Umleitung für de Linienverkehr der 463 von der DSW21 gibt es hier.

 

 

    

 

 

Neuigkeiten aus Marten

21.05.2020
Dortmunder Unternehmen helfen der Dortmunder Tafel

CORONA zeigen wir gemeinsam ...die kalte Schulter René Frauenkron, Geschäftsführer und Gründer der Kronsland GmbH, musste ebenfalls, wie viele andere, auf einen Großteil seines Umsatzes verzichten. Grund dafür sind die...[mehr]


20.05.2020
Übergabe von Mundschützen an die Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus e.V. und an das Seniorenheim Haus am Tiefensee

Am Wochenende konnten fleißige Näherinnen aus Marten über 120 Schutzmasken an die Dortmunder Wohnungslosen-Initiative, das Gast-Haus e.V. an der Rheinischen Straße und über 120 Schutzmasken an.. in Eichlinghofen übergeben...[mehr]


13.05.2020
Staatsanwaltschaft hat ermittelt

"Staatsanwaltschaft ermittelt" habt ihr vor einiger Zeit hier gelesen. Die Staatsanwaltschaft hat ermittelt und festgestellt, dass es NICHTS zu ermitteln gab. Wie ihr weiterhin der Presse entnehmen konntet, gab Axel...[mehr]