Martener Forum
Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.

In der Meile 2 / 44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67
Email: info@dortmund-marten.de
Anfahrtsbeschreibung

Neuigkeiten aus Marten

23.02.2021
Frau Ministerin Ina Scharrenbach liest ein Märchen für Kinder vor und lobt die Vorlesereihe für Kinder auch als ein Stück Heimat

Frau Ministerin Ina Scharrenbach bringt der Vorlesereihe für Kinder eine besondere Wertschätzung entgegen. Vorlesegeschichten machen Kindern nicht nur Spaß – sie fördern auch die sprachliche Entwicklung. Umso schöner ist es,...[mehr]


23.02.2021
Martener Forum bringt DVD für Kinder raus. Landtagsvizepräsidentin lobt die Vorlesereihe für Kinder als eine der beeindruckendsten Ideen während des Lockdowns.

Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke lobte dieses Projekt für Kinder des Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. sehr. Während des Lockdowns hat es viele wunderbare und kreative Ideen und Aktionen gegeben. Doch zu den...[mehr]


15.02.2021
Martener Künstler Uwe Thielker mit einem neuen, coolen Format "Kochbeats" regelmäßig auf Sendung

Entertainment TV Livestream aus Dortmund Vegetarisch? Saisonal? Nachhaltig? Womöglich noch gesund und lehrreich? Mit viel Witz und Charme kocht Musikproduzent Uwe Thielker aus Dortmund, leckere Gerichte und wird dabei...[mehr]


15.02.2021
Martener Maskenspenden für Hilfsorganisation und den Ort

Menschen im SGB II-Bezug bekommen eine Einmalzahlung von 150 €, um finanzielle Mehrbelastungen der Corona-Krise – also etwa die Finanzierung von Schutzmasken – schultern zu können. Sowohl bei Ihnen wie auch den Geringverdienern...[mehr]


04.02.2021
Kronsland GmbH und Martener Forum spenden OP-Masken an die Obdachlosenhilfe bodo e.V.

Corona stellt viele Menschen vor große Herausforderungen. Die neue Verordnung, dass nur noch medizinische Masken und FFP2-Masken in Geschäften, Einrichtungen und im ÖPNV getragen werden dürfen, ist insbesondere für Menschen...[mehr]


04.02.2021
Samba am Wischlinger Weg

Ganz Brasilien ist ballverrückt, und der dortige Fußball immer noch ein Mythos, der sich aus Leidenschaft und brillanter Technik zusammensetzt. Im kommenden Sommer nun könnte – sofern die Pandemie es zulässt – die brasilianische...[mehr]