In der Meile 2
44379 Marten
Tel.: 0231 586 941 67

Email: info@dortmund-marten.de

Anfahrtsbeschreibung

SPONSOREN

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Um für die Durchführung der Veranstaltungen anfallende Sachkosten finanzieren zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.

Wir möchten uns ganz herzlich bedanken bei allen Menschen, die durch ihre Spende bei einer Veranstaltung helfen, das Anliegen dieser musikalischen Reihe, den Gemeinsinn zu stärken, zu unterstützen.

Einen besonderen Dank für Ihre Spende richten wir an:

 

 

 

Sie möchten unser Anliegen finanziell unterstützen?

Spenden für diesen Zweck können Sie bei einer der Veranstaltungen und unter dem Stichwort "Vielfalt" dem gemeinnützigen Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. direkt über unsere Website oder unter:

Förderverein Dortmund-Marten und Germania e. V.

Sparkasse Dortmund
Kontonummer: 610 218 25, BLZ 440 501 99
IBAN: DE61 4405 0199 0061 0218 25
BIC: DORTDE33XXX

Registernummer: 7051, Amtsgericht Dortmund
Steuernr: 314/5704/6901, Finanzamt Dortmund-West 

 

 

Animation zum Abschlussbericht: Verbesserung der Umweltgerechtigkeit am Beispiel Dortmund Alt-MartenImplementierung multifunktionaler Grünräume
Autorinnen: Franziska Bramann, Theresa Günther, Katja Hofmeister, Julia von der Decken 

    

 

 

Neuigkeiten aus Marten

17.10.2019
Ein großer Chor für Gemeinsinn

Betroffen- und Entschlossenheit war am Samstag beim „Chor-Fest Wir lieben Vielfalt“ zu spüren, als nicht nur die Sänger und Sängerinnen der Chöre engagiert für ein Zusammenleben in Vielfalt eintraten.Auch die etwa insgesamt 600...[mehr]


11.10.2019
Eine Stadt bewegt! - Auf dem Weg zu einem Dortmunder Familienmusical

Eine Veranstaltung mit Liedern zur Heimat und anderen Herzensanliegen Geschichte und Geschichten aus Dortmund 18. November 2019, 19.00 Uhr im Meilenstein  Unter der Leitung von Silke Weyergraf zieht das Team von...[mehr]


10.10.2019
Mitmach-Lieder aus aller Welt

Höhepunkt des Familienfestes der Katholischen Kirchengemeinde Heilige Familie Marten und zugleich eine Veranstaltung des Projektes "Marten liebt Vielfalt - Musik stärkt den Gemeinsinn!", war der Auftritt des...[mehr]